Zum Inhalt springen

Parador de Cáceres

Parador de Cáceres, Extremadura

Mitten in der kunsthistorischen Altstadt von Cáceres, die zum Weltkulturerbe gehört, befindet sich das auf maurischen Fundamenten errichtete ehemalige Herrschaftshaus von Torreorgaz mit seinem Türsturz und barockem Wappen.

Das Bauwerk wurde von Diego García de Ulloa, Ritter des Jakobsordens im 14. Jahrhundert errichtet und steht im Schatten seines schlanken Turms. Gotik, Renaissance und Barock finden sich in diesem Gebäude und seiner imposanten Umgebung wieder.

Mehr-->

Parador de Guadalupe, Extremadura

Parador de Guadalupe, Extremadura

Das Hotel ist auf dem ehemaligen Spital San Juan Bautista aus dem 15. Jahrhundert und der ehemaligen Grammatikschule aus dem 16. Jahrhundert errichtet. Beide Vorläufer waren bedeutende Lehranstalten für Medizin und Chirurgie bzw. Grammatik und Gesang.

Das Hotel liegt in der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt, gegenüber dem zum Weltkulturerbe gehörenden Ortes Guadalupe.

 

Mehr-->

Parador de Jarandilla de la Vera

Parador de Jarandilla de la Vera, Extremadura

Inmitten der Obstgärten von Vera und Tiétar, zwischen Wasserläufen und natürlichen Schwimmbecken, umgeben von Kastanien-und Eichenwäldern und eingebettet in eine Naturlandschaft von außergewöhnlicher Schönheit, die den historisch-monumentalen Reichtum seiner Umgebung unterstreicht, befindet sich dieser Schlosspalast, der monatelang einen sehr erlauchten Gast beherbergte: Kaiser Karl V.

 

Mehr-->

Parador de Merida

Parador de Merida, Extremadura

Der Parador bewahrt die Struktur des ehemaligen Klosters aus dem 18. Jh., das auf den Resten eines der "Concordia de Augusto" gewidmeten Tempels errichtet worden war.

Hier hat der Gast die Möglichkeit, das kulturelle Erbe der wunderschönen Stadt Mérida und die sie umgebende Natur kennen zu lernen.

 

Mehr-->

Parador de Plasencia

Parador de Plasencia, Extremadura

Dieses herrliche Hotel befindet sich in der kulturträchtigen Stadt Trujillo, Geburtsort zahlreicher Entdecker. Das ehemalige Kloster Santa Clara ist zu diesem wunderschönen Parador umgebaut worden und verleiht ihm diese ruhige und friedliche Atmosphäre, die für ein Kloster üblich ist.

Das Innere des Parador bietet zwei herrliche Kreuzgänge: einer im Renaissance- Stil mit Bögen und Säulen, der andere hingegen verleiht dem Kloster eine angenehme Helligkeit.

 

Mehr-->

Parador de Trujillo

Parador de Trujillo

Dieses herrliche Hotel befindet sich in der kulturträchtigen Stadt Trujillo, Geburtsort zahlreicher Entdecker. Das ehemalige Kloster Santa Clara ist zu diesem wunderschönen Parador umgebaut worden und verleiht ihm diese ruhige und friedliche Atmosphäre, die für ein Kloster üblich ist.

Das Innere des Parador bietet zwei herrliche Kreuzgänge: einer im Renaissance- Stil mit Bögen und Säulen, der andere hingegen verleiht dem Kloster eine angenehme Helligkeit.

 

Mehr-->

Parador de Zafra

Parador de Zafra, Extremadura

Das Hotel von Zafra "Duque de Feria" befindet sich in einer majestätischen Burg, mit deren Bau im Jahr 1437 begonnen wurde, und als Wohnsitz der Herzöge von Feria diente, denen in Spanien große Bedeutung beikam.

Die Bedeutung dieses Burg-Palastes kommt durch eine spektakuläre Fassade, in einer geeigneten Gegend zum Ausdruck, um die monumentale Umgebung und die Naturlandschaft, die die Gegend besitzt zu entdecken.

 

Mehr-->